138

  Parties      

269

      Happy Kids  

25

    Educators    

147

    Parties  
P1020826

Wir machen ein Hörspiel

Am Beginn der Hörspielarbeit steht die Auseinandersetzung mit dem Text. Da geht es um Rollenverteilung, Erzählerabschnitte und passende Geräuschkulissen.

So stellt sich bei der Bearbeitung mit dem Lehrkörper für die Kinder die Frage:

  • Welchen Charakter hat meine Rolle? Bin ich der Gute, der Böse, der Schlaue, der Coole...
  • Wie kann ich diesem Charakter mittels meiner Stimme Nachdruck verleihen?
  • Wie wichtig ist überhaupt die Betonung bei einem Hörspiel?
  • Kann auch der Erzähltext betont gelesen werden?
  • Welche Geräusche sind in den einzelnen Szenen zu hören?
  • Wie kann man diese mit einfachen und alltäglichen Mitteln erzeugen?

Unser Hörspielprojekt für Grundschulklassen wurde speziell zur Leseförderung entwickelt. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass gerade die Aussicht, die gelungene Arbeit auch selbst in den Händen zu halten und den Eltern oder Bekannten vorzuspielen, die Kinder besonders anspornt und stolz macht.

Der nicht minder wichtige Erinnerungswert einer solchen Produktion, stellte sich erst später ein, als uns besonders die Lehrer der 4. Schuljahre darauf ansprachen, dass dies auch eine einmalige und unwiederbringbare Erinnerung an die Grundschulzeit ist. Denn außer dem Klassenfoto auf dem Cover sind alle (Kinder)-Stimmen der Klassenkameraden auf der CD verewigt. Der Wert eines solchen Andenkens wird sich im Laufe des Lebens zunehmend steigern.

Hätten wir nicht auch gerne aus unseren Kindertagen eine derartige Erinnerung... ?

to top button